Von 'Kiss Me Again' bis 'Into The Blue'
   
Entdecken Sie die vollendeten Werke von Gerlinde Belz-Küpper und
lassen Sie sich von ihrer tiefgehenden Kunst berühren! 

Die Vernissage fand am Mittwoch, den 16. Juni statt.
Danach war die Ausstellung noch bis zum 18.07.2021 online zu sehen. 
 
Portrait, Künstlerin, Gerlinde Belz-Küpper, Dr. Ralph Oehlmann, Oehlmann-Photography
click-2-zoom

Gerlinde Belz-Küpper

Hessenbichlweg 1a

83700 Rottach-Egern-Oberhof

Mobil:  +49.171.5435354

gerlinde.belz-kuepper@mail.de

gerlinde-belz-kuepper.com

STATEMENT

Ich erschaffe Bilder, weil ich es muss und nicht anders kann...

wahrscheinlich um mich mit meiner wahren Essenz zu verbinden und es auch die einzige Möglichkeit ist, mich auszudrücken.

 

Die Kunst erlaubt mir, die Kontrolle loszulassen und mich dem Bild zu ergeben. Ich male ausschließlich abstrakt bis gegenstandslos. Es geht mir in meinen Bildern um die Auseinandersetzung mit einem Thema.

 

Jedes Bild hat seine eigene Geschichte, ist Ausdruck eines Gefühls, das ich erlebe, eines Aspekts meiner Entwicklung, oder einer Frage, die ich während der Zeit betrachte, in der ich es erschaffe, sowie alles Zyklische in der Natur.

 

Die Technik, ob Acryl, Öl, Tusche, Pigmente oder Strukturmaterial folgt immer dem Bild. 

Oft sind viele Schichten notwendig, sich immer wieder neu auf das Bild einlassen und einstimmen. Das ist sehr spannend, oft anstrengend und am Ende doch befreiend.

 

Meine Arbeit kommt von einem Ort tief in mir. Es ist meine Hoffnung, dass es einen Ort tief im Betrachter berühren wird.

 

Biografie

  • 1955 in Recklinghausen geboren
  • Nach der Schulausbildung erfolgt die Lehre zur Industriekauffrau
  • 1978 bis 1987 tätig als Programmiererin, später als Beraterin und Führungskraft in der Computerbranche
  • 1988 Heirat und Umzug nach Bayern
  • bis 2001 selbständig tätig in der Computerbranche
  • 2002 bis 2005 Kunststudium an der Neuen Kunstschule in Zürich
  • Einrichtung eines eigenen Ateliers
  • 2006 bis 2017 diverse Seminare bei namhaften Künstlern u.a. an der Kunstakademie Bad Reichenhall

Seit 2010 Teilnahme an Messen und Gruppenausstellungen sowie Einzelausstellungen national und international